Samstag, 13. Februar 2016

Hamburger Fussballclub Falke e.V. - Bahrenfelder SV 19 II 2:1

Kreisklasse 5
Rudi-Barth-Stadion
500 Zuschauer

Wiedermal ging es mit dem Nachtbus von Würzburg nach Hamburg, diesmal begleitete einen mit Christian aus dem Odenwald, ein alter HSV-Kamerad, der sich seit der Ausgliederung aus der Fussball-Szene zurückzog.So war man froh endlich mal wieder mit ihm auf Tour zu gehen.Pünktlich kam man in der Hansestadt an, was man ja öfter auch schon anders erlebt hatte, als man auch schon mal 1,5 Std in Würzburg warten musste, oder als Krönung , als sich der Busfahrer auf dem Heimweg einmal bei Kassel verfuhr und eine Schleife von 1 Stunde drehte (!!!!)
In der Ringecke wartete man noch auf dem Bahnfahrenden Fulda-Holgi und machte sich dann auf zum zweiten Besuch beim HFC Falke.Wieder traf man allerhand bekannte Gesichter, die sich ja teilweise bei der AG nicht mehr blicken lassen.Im Spitzenspiel Erster gegen Dritter konnten die Falken nicht unverdient gewinnen. Nach dem Schlusspfiff schoss ein wohl gefrusteter Gästespieler den Ball in die Zuschauer, sodass es daraufhin zu einer Rudelbildung von der Gast-Mannschaft und den Fans kam, die aber durch schnelles Eingreifen der Ordner wieder beruhigt wurde.Schon in der Halbzeit nahm man von seinem ursprünglichen Plan Abschied noch ein weiteres Spiel in der Oberliga Hamburg zu gucken, da man mit u.a. Cartman, Ron und Andre schon zum Schnapstrinken überging...Man verlässt halt ungern so eine fröhliche Runde, wenn man die Leute schon nicht mehr sooft sieht.Nach Spielende wurde beschlossen zu Ron in die Kneipe "Nordlicht" nach Poppenbüttel zu fahren und dort einfach weiterzutrinken.War ein schöner feucht-fröhlicher Abend und nachdem man noch auf dem Kiez eine Pizza vertilgt und im London Pub nochmal einkehrte ging es auch schon für unsere Verhältnisse recht früh ins gebuchte HOtel im Schanzenviertel.Früher hätte man noch die Nacht durchgesoffen, aber man wird halt älter und vernünftiger... ;-)Holgi und ich gingen noch auf einen Absacker in die neben dem Hotel liegende Astra-Stube. In der war heute Techno-Abend, und da einem das Hipster-Publikum auch annervte ging man auch wieder recht zügig in die Waagerechte.

and it looks like I´m falling 
all over againhead over heals 
in lovewith you-hu-hu-hu-hu

Text/Fotos: +++Pressi+++