Sonntag, 26. Juli 2015

VfR Aalen - Chemnitzer FC 0:0

3. Liga
Scholz Arena
Zuschauer: 6.031 ( ca. 650 Gäste)

Endlich geht es auch in den Profiligen wieder los. Da ich aber schon irgendwie überall war oder mich einfach die Begegnung nicht reizte, entschloss ich mich an den Ort des Ursprungs der Würzburger Expertenrunde zurückzukehren. Da war ich also wieder, in Aalen, wo wir vor knapp 1,5 Jahren unseren Namen fanden und beschlossen diese Seite zu betreiben.
Nun aber genug mit den Sentimentalitäten, kommen wir zum Wesentlichen.

Dank Stau bei der Anfahrt kam ich relativ knapp am Stadion an und so fiel das geplante Bierchen mit ein paar Chemnitzer Bekannten ins Wasser. Also schnell ein Ticket gezogen, Bier und Wurst gekauft und ab auf die Tribüne. Eine Schönheit ist die Scholzarena sicherlich nicht, aber es gibt auch einiges Schlimmeres in der Republik.
Die Aalener rund um die Crew Eleven eröffneten das Spiel mit ein paar Schwenkfahnen und einer Schalparade. Nix besonderes, aber ich hatte auch keine großen Erwartungen an die Hausherren. Stimmungstechnisch waren sie eigentlich ganz gut unterwegs und ich tippe, dass sich meist zwischen 150 - 200 Leute am Support beteiligten und ihr Ding über 90 Minuten durchzogen. Unterstützung bekamen sie von ihren Eishockeyfreunden aus Landshut.
Die Karl-Marx-Städter begannen mit einer einfachen aber feinen Choreo aus blauen und weißen Plastikfähnchen. Dazu gab es noch den Spruch '' Mit Blut und Schweiß für Himmelblau und Weiß''. Auch ihre Lautstärke konnte mich in der 1. Halbzeit überzeugen, fand die Jungs überraschend gut. In der 2. Hälfte schlummerte die Stimmung im Gästeblock etwas ein. An was das lag kann ich nicht sagen, an die gute Leistung der ersten Hälfte kamen sie nur noch ganz selten ran.
Lustig drauf war noch der Verrückte auf der Gegengerade, der ständig mit seinen eigenen Karten Rot und Gelb forderte.
Das Bier ist recht süffig was auch die Wespe fand welche ich fast verschluckte. Die Wurst hatte ich irgendwie besser in Erinnerung, aber insgesamt war die doch noch ganz ok.


Fotos/Text: Experte 2