Freitag, 22. Mai 2015

ASV Rimpar - TG Höchberg 2:2

Landesliga Nordwest
Sportanlage Neue Siedlung
100 Zuschauer

Bei schönstem Wetter wurde noch ein Nürnberger Hopper am Würzburger Bahnhof abgeholt und mit dem Auto nach Rimpar gefahren.Dort traf man noch auf einen bekannten Bayern-Allesfahrer und zwei weitere Münchener Hopper.
Rimpar ist eigentlich eine Handball-Hochburg , hat aber auch schon mehr oder weniger bekannte Fussballer wie Bernd Hollerbach (HSV), Ralf Keidel (MSV+ FCI) und Alf Mintzel (SV Wehen Wiesbaden) hervorgebracht.


Der Platz hat eine überdachte Tribüne mit ca 400 Sitzplätzen und auf der Gegenseite über eine Hälfte 2 Stehstufen und ansonsten keinen Ausbau.
Das Würzburger Vorort-Derby konnte mit den anwesenden Fussballtouristen gut verlabert werden, Respekt für so einen Sommerkick so weit zu fahren wenn es um nix mehr geht.
Im Spiel war noch gut was geboten mit 4 Toren und einer Roten Karte.
Bratwurtst war ganz in Ordnung und eine solide 3.

Text/Fotos: Experte 1