Mittwoch, 1. April 2015

Borussia Neunkirchen - SC Hauenstein 1:0

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar
Ellenfeldstadion
Zuschauer: 272 (handgezählte 21 Hopper)

Mit Entsetzen vernahmen wir die Nachricht aus dem Saarland, dass der einstige Erstligist und Traditionsverein aus Neunkirchen gewaltig ins Straucheln geraten ist. Dies könnte die letzte Saison für die Borussia werden, falls nicht noch ein neuer Geldgeber gefunden wird. Mit dem Verein würde wohl auch das legendäre Ellenfeldstadion verschwinden. Grund genug, dass die Expertenrunde eine Abordnung ins Saarland schickte.
Ohne große Probleme (mit Ausnahme eines Staus bei Lautern) erreichten wir das Stadion, aus dem Auto ausgestiegen, atmeten wir schon pure Nostalgie ein. Am Stadion nagt schon gewaltig der Zahn der Zeit, was andere als Bruchbude bezeichnen würden faszinierte uns und ließ uns ständig neue Details entdecken. Highlight dürfte die gefundene Kloschüssel gewesen sein die da stand wo sie nicht hingehörte, absoluter Abenteuerspielplatz für Männer!
Auch von innen kann das Stadion absolut überzeugen und zählt für mich zu den Top-Ten in Deutschland. Brutal geil sind die gigantische Hintertortribüne und der schwarz-weiß gehaltene Block 5 anzuschauen. Nur die roten Sitze auf der Haupttribüne würde ich durch schwarze oder weiße Sitzschalen ersetzen.
Die fairen 6 Euro Eintritt bezahlten wir gerne. Um dem klammen Verein etwas zu helfen, wurde auch die komplette Speisekarte rauf und runter gegessen.
Zum Spiel brauch ich nicht viel sagen, sicher auch dem tiefen Platz geschuldet war das kein besonders schöner Kick fürs Auge. Dass hier der Tabellenführer zu Gast war konnte ich nicht sehen. Auch dass sich Neunkirchen seinen Kader 500.000 Euro kosten lässt, ist für mich unfassbar und sicher auch ein Grund für die finanzielle Misere.
Etwas enttäuscht war ich von der Zuschauerzahl und des Supports. Beim letzten Spiel waren noch über 1000 Zuschauer im Ellenfeld, auch der Block 5 war mit sämtlichen Zaunfahnen beflaggt. Heute war hier tote Hose auch wenn ca. 10 Jungs der Garde Noire bzw. Umfeld in ihrem Block standen.
Falls ihr noch nie in Neunkirchen zu Gast wart, fahrt hin und lasst ein paar Euro dort. Sollte dieser Verein und dieses Stadion von Deutschlands Fussballkarte verschwinden wäre das mehr als bitter.


Text/Fotos Experte 2