Samstag, 11. Oktober 2014

SV Waldhof Mannheim 07 - KSV Hessen Kassel 3:1

Regionalliga Südwest
Carl-Benz-Stadion
Zuschauer: 2.487 (ca. 100 Gäste)

Mannheim stand schon lange auf meiner Liste, etwa 13 Jahre ist es her, dass ich die Jungs aus der Quadratestadt live gegen Nürnberg in Liga 2 gesehen habe. Ticket wurde sich vorab nach Hause bestellt um die Anfahrt kostenfrei zu gestalten, Würzburg ist Mitglied im Verkehrsbund Rhein-Neckar.
Leichte Turbulenzen im Reiseplan sorgten dafür, dass ich das Touriprogramm auf 0 reduzieren musste und es gerade noch rechtzeitig ins Stadion schaffte. Dort angekommen sah ich schon, dass es heute bei den Mannheimern eine Choreo geben sollte. Zuerst gab es das Wappen des Waldhof auf blauem Hintergrund zusammen mit dem Spruch ''DEM WALDHOF TREU ERGEBEN'', darunter verbargen sich weitere Blockfahnen mit dem Logo der Mannheimer Ultras, welche links und rechts mit einem Waldhofwappen und einem mir nicht bekannten Gesicht garniert wurden. Dazu gab es noch ordentlich Konfetti, Luftschlangen, Ballons und blauen Rauch. Perfekter Start, sah fett aus. Top!!!

Der Rauch war noch nicht verzogen da klingelte es bereits im Kassler Tor, der Heimblock am ausrasten. 5 Minuten später kam der KSV vor das Mannheimer Tor und netzte zum 1:1 ein. Hammer Start in dieses Spiel, war jetzt schon fix und fertig.
Der Mannheimer Anhang, unterstützt aus Frankfurt und Worms, brannte auf der Tribüne ein Feuerwerk ab wie ich es schon länger nicht mehr gehört habe. Vielleicht nicht die kreativesten Lieder, aber dafür waren sie brutal laut und schön oldschool. Pöbelfaktor hoch 10, egal ob Kurve oder bei mir auf der Gegengerade. Geil!
Von Kassel muss ich sagen hatte ich mir etwas mehr erhofft. Im Schnitt waren dort ca. 40 Jungs aktiv, wirklich aufgefallen sind sie mir nicht, 08/15 Standartgeblubber. Der Aufruf ''Alle in schwarz nach Mannheim'' befolgte auch nur die aktive Szenen. Schade, vor einigen Jahren war noch mehr los bei den Kasslern.
Nach dem Spiel blieb es ruhig soweit ich das mitbekommen habe. Auf der Straße waren jedoch einige Althauer unterwegs, richtig fiese Gestalten, Mannheim hat nach wie vor ordentliches Potenzial. Falls da doch noch was passiert ist würde es mich nicht wundern.
Das Stadion finde ich super, gute Sicht und nahe am Spielfeld dran. Nur die Gästetribüne wirkt duch die offenen Ecken etwas verloren.
Fazit: Super Spiel und eine bestens aufgelegte Heimkurve, die in dieser Verfassung locker 1 - 2 Ligen höher mithalten könnte.

Text/Fotos: Experte 2