Samstag, 3. Mai 2014

Viktoria Köln - Fortuna Köln 1:1

Regionalliga West
Sportpark Höhenberg
Zuschauer: 3454 (Gäste: ca 2000)

Diesen Samstag ging es nach Köln, auf dem Plan stand das kleine Stadtderby. Im Sportpark Höhenberg empfing die Viktoria die Fortuna aus der Südstadt.
Der Sportpark ist eine ganz nette Anlage. Eine schicke Haupttribüne und Gegengerade, die Kurven sind nicht ausgebaut, dort gibt es lediglich Grashügel und sind für den normalen Zuschauer gesperrt.
Im Vorfeld schrieb ich den Verein an um zu erfahren wo denn die Heimfans stehen. Ohne groß nachzufragen wurde mir eine Presseakkreditierung angeboten, die ich dankend annahm.
Im Vorfeld der Partie sah ich massig Polizei, zum Teil waren diese auch beritten.

Als der Fortunenanhang am Stadion eintraf, versuchten sie den Gästeblock zu stürmen. Dies gelang aber lediglich ca. 40 Südstädtern und die Ordner hatten das ganze schnell wieder unter Kontrolle.
Das Spiel eröffneten sie mit einem großen Zaunbanner und massig Fahnen. Sah gut aus!
Der Support war mittelprächtig, da hatte ich mir etwas mehr erwartet. Ab und an ließ der Gästeanhang jedoch aufhorchen und dann zog der Gästeblock komplett mit. Überzeugen konnte mich auf jeden Fall der Wechselgesang zwischen Gegengerade und der Haupttribüne. Das war ordentlich!
Trotz Auswärtsspiel stellten die Südstädter den größeren Anteil der Zuschauer.
Auf Heimseite sah es etwas trister aus, nur etwa 30 Leute fielen hinter ihren Zaunfahnen auf. Aufgrund meines Standorts in Nähe des Fortunenblocks bekam ich von ihnen jedoch nichts mit.
In der zweiten Halbzeit provozierten sie mit einem ''Scheiss Fortuna''-Banner, was einige Ordner und Polizisten auf den Plan rief. Aber alles halb so wild.
Nach Anfeindungen der Viktoriafans wurde der Präsident der Fortuna unter Polizeischutz zu seinem Auto begleitet.

Fazit: Die Fortunen konnten mich nicht komplett überzeugen. Wären in der 3. Liga jedoch besser aufgehoben als so manche Gurkentruppe wie Wehen oder Elversberg.
Bei der Viktoria war ich enttäuscht, ein wenig mehr hatte ich mir dort schon erhofft.

Text/Fotos: Experte 2