Sonntag, 13. April 2014

CA Platense - CA Chacarita Juniors 2:2

Primera B
Estadio Ciudad de Vicente Lopez 
5.000 Zuschauer 


Da Carsten sich heut früh um 4.30 per Flieger nach Mendoza zu Godoy Cruz - Newells Old Boys verabschiedete, gings heut allein per Bus zu Platense.
Für 140 Peso ging es schon widerwillig ins Stadion, schon vorm Eingang stellte man fest, das man aufgrund der hässlichsten Vereinsfarben (braun-weiß) der Welt, keine Sympathien für CAP hegen würde.
Der Argentinier geht ja meist mit Jogginghose und Trikot oder T-Shirt von seinem Verein, manchmal auch der AFA (Argent. Fussballverband) ins Stadion. Schal sieht man so gut wie nie. Auch Angler(Sonnen)hüte trägt man gern.

Meistens sind die Schuhe oder Hosen/Trikots ja Fälschungen , die man hier an jeder Ecke kriegt, den die Originalsachen wird man sich wohl nicht leisten können.
Die Heim-Barra nennt sich "Los Calamares" . Der Block war Argentinien üblich hergerichtet, zB. mit einem Banner "La Hinchada mas fiel de Argentina" (Die treuesten Fans Argentiniens)
Zu Beginn wedelte man noch mit braun-weißen Fahnen und hinter der Haupttribüne gabs zu Spielbeginn um 11Uhr ein kleines Feuerwerk.
Stadion geht soweit in Ordnung , Hinter- u. Gegentribüne mit braun-weißen Stehstufen und Haupttribüne mit b-w Holzsitzen.
Gerechterweise muh man die Stimmung als sehr gut bezeichnen, sogar die Haupttribüne machte ordentlich mit.
Spiel war super. Glücklicherweise konnte Chaca kurz vor Schluß zum 2:2 ausgleichen. Das wurde sogar von 32 Fans auf der Stehtribüne bejubelt.
Irgendwie konnte ich das erst nicht glauben, aber da sie bei Toren jubelten und vom Gegner beböpelt wurden , war klar das sie zu Chaca hielten.
Übrigens ist "HIjo de Puta" hier das Lieblingsschimpfwort auf den Tribünen...
Um die anwesenden Gäste handelt es sich, nach langen Recherchen, um Vereinsvertreter und Spielerverwandte.

Danach machte man ein wenig Sightseeing . Danach gab es noch einen Burger bei "Mostaza", einer lokalen Fast-Food-Kette. Burger geht in Ordnung, Bier allerdings war pisswarm.


Fotos/Text: +++Pressi+++